skip to content

SAP ist wichtig (Kursthemen finden Sie unten)

... und SAP ist nicht einfach, eine Schulung dafür findet man nur selten. Zwar ist kein SAP wie das andere, meist hat man als Anwender nur mit einer speziell vorbereiteten Oberfläche zu tun, aber: man kann ein Gefühl dafür entwickeln, wie die Bedienung von SAP in etwa funktioniert. Grundvoraussetzung ist, dass Sie die kaufmännischen Grundprozesse, die hinter der Benutzung von SAP liegen, kennen und anwenden können.

Konzept

Das Lernprogramm wurde als Zusammenarbeit zwischen einem marktführenden Entwicklungshaus für Lernsoftware und einem erfahrenen SAP-Beratungsunternehmen entwickelt, das gewährleistet die fachliche und didaktische Qualität des Produktes:

  • Hoher Praxisbezug
  • Gesicherter Fachwissenstransfer auf die Systembearbeitung
  • Sorgfältige Abstufung der Arbeitsaufgaben, Benutzerführung und Hilfestellungen

Die einzelnen Abschnitte des Lernprogramms sind modularisiert und können technisch wie inhaltlich eigenständig zusammengestellt und bearbeitet werden.

Unterrichtsmodell: Modellfirma und Standardaufgaben

Um eine realistische Bearbeitung der Geschäftsvorfälle zu erreichen, wurde, angelehnt an das R/3 System der SAP AG, für die Lernprogramme eine Modellfirma entworfen. Bei der Bearbeitung des Lernprogramms werden Sie von Mitarbeitern dieses Unternehmens begleitet und an Hand von Originalbelegen der Modellfirma in die Aufgabenstellungen eingeführt.

Die Lernsoftware bietet durch Ihre modulare Struktur die Möglichkeit, dass passgenau der Qualifikationsbedarf zusammengestellt und geschult werden kann.

Für wen?

Das Lernprogramm eignet sich für Anfänger ebenso wie für Personen mit Vorkenntnissen. Wichtig: Die inhaltlichen Themen (Buchhaltung, Einkauf, etc.) sollten Ihnen vertraut sein, Sie lernen hier nicht die Grundbegriffe z.B. der Finanzbuchhaltung, sondern Sie lernen, wie SAP mit der Finanzbuchhaltung umgeht.

Aufbau

Die einzelnen Lektionen gliedern sich in folgende Abschnitte:

  • Vorstellen der Aufgabenstellung (Originalbeleg, Transfer des Fachwissens)
  • Prinzipien der Bearbeitung (falls erforderlich)
  • Durchführung der Bearbeitung in Simulation mit abgestufter Benutzerführung
  • Zusammenfassung und Regeln
  • Übungen und Abschlusstest

4 stufiger Lernprozess

Der Lernmodus setzt sich immer aus den folgenden Bereichen zusammen:

  • Vortest
  • Lektionen - Vermittlung des Wissens
  • Übungen - Festigung des Wissens
  • Abschlusstest – Nachweis des Erlernten

"SAP® R/3® Release 4.6 Dialogfunktionen": dieser Kurs ist für alle SAP-KursteilnehmerInnen verpflichtend. Alle weiteren Kurse können modular zusammengestellt werden. Die Themen finden Sie auf den nächsten Seiten.

Kosten

Jeder SAP-Kurs kostet 175,00 EUR, egal, wie lange Sie dafür benötigen.

 

Coded with valid XHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance. Powered by Website Baker, design by gavjof angepasst von Klaus-Dieter Käser